"Die Begeisterung schützt die Erfahrung 
vor dem Übergriff durch den Verstand" 
– Wolf E. Büntig –

Wir brauchen einander – Erfahrungen in der Gruppe

Es ist mir ein Anliegen, den lebendigen Kontakt von Menschen untereinander zu ermöglichen, zu fördern und zu vertiefen, auf dass wir uns selbst und andere erkennen und begreifen.

Selbsterfahrungs-Seminare
mit Schwitzhütte

Die Schwitzhüttenzeremonie ist eines der ältesten Reinigungs- und Rückbindungsrituale für Körper, Geist und Seele. In vielen Kulturen dieser Erde war oder ist dieses Ritual Bestandteil des sozialen Lebens und unterstützt menschliche Entfaltung – insbesondere in Zeiten der Veränderung und des Übergangs in eine neue Lebensphase. Bei meinen Angeoten zur Schwitzhüttenerfahrung verbinde ich Ritual und psychodynamiachen Prozess. 
 
Aktuelle Termine:  

Schwitzhüttenplatz Helmeroth/Westerwald

Sa. 27. Juli 2022

Sa. 03. September 2022

Sa. 15. Oktober 2022 

Sa. 26. November 2022 


Alle Informationen auf einen Blick:
Info-Flyer zum Download
 

Selbsterfahrung und Vertiefung
Abendgruppe in Bonn

Dieses Angebot richtet sich an Männer jeden Alters, die interessiert sind, sich selbst und anderen zu begegnen, eigene innere und äußere Haltungen zu erkennen, Erfahrungen zu vertiefen, Neues zu erkunden und männliche Verbundenheit zu erleben.
In diesem Kreis betrachten wir auch die persönlichen Themen der Teilnehmer. Um den Kontakt zu sich selbst und den anderen Männern zu fördern, nutzen wir bewusst gesetzte Impulse und Übungen und arbeiten mit dem, was sich im Hier und Jetzt der Gruppentreffen zeigt. 
Ich leite diese Gruppe zusammen mit meinem Kollegen Jörg Müller.